Kleines Gästebad: Tür sollte sich nach außen öffnen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In kleinen Gästebädern kann unter Umständen das Umhängen der Tür nützlich sein: Geht sie nach außen auf, bringt das etwas mehr Bewegungsraum, so die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) in Bonn.

Außerdem sollten Haus- und Wohnungsbesitzer auf spezielle Möbelkollektionen für kleine Bäder achten. Da Gästebäder häufig lediglich zwei bis vier Quadratmeter messen, sind herkömmliche Möbel oft zu groß. Die Modelle für Miniräume hätten deutlich kürzere Abmessungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen