Kirchenchor „St. Stephanus“ ehrt sechs Sänger

Lesedauer: 2 Min
 Die Geehrten von links: Karl-Heinz Ragg, Werner Moser, Günther Hamma, Elmar Müller, Pfarrer Bonaventura Kombotuu, Chorleiter Ar
Die Geehrten von links: Karl-Heinz Ragg, Werner Moser, Günther Hamma, Elmar Müller, Pfarrer Bonaventura Kombotuu, Chorleiter Armin Mesle, Ursula Hipp, Hedwig Reuter und die erste Vorsitzende Anna Maria Lehner. (Foto: Wolfgang Müller)

RENQUISHAUSEN (wm) – Die heilige Cäcilia ist die Schutzpatronin der Kirchenchöre. Diesen Tag feiern alle Kirchenchöre, so auch der Kirchenchor „St. Stephanus“-Renquishausen am vergangenen Samstag. Der Feier ging ein Gottesdienst voraus, zelebriert von Pfarrer Bonaventura Kombotuu. Der Kirchenchor gestaltete ihn musikalisch mit adventlichen Weisen.

Anschließend trafen sich die Mitglieder des Chores mit ihren Partnern im Gasthaus „Rössle“ zum gemütlichen Beisammensein. Im Verlauf der Feier konnte Pfarrer Bonaventura Kombotuu sechs Mitglieder des Chores für langjähriges aktives Musizieren im Dienste der „Musica Sacra“ mit dem Ehrenbrief des Bischofs und des Cäcilienverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart auszeichnen.

Hedwig Reuter wird für zehn Jahre, Elmar Müller und Karl-Heinz Rack für 25 Jahre, Ursula Hipp, Werner Moser und Günther Hamma für 30 Jahre geehrt. Aus den Händen der ersten Vorsitzenden Anna Maria Lehner erhielten die Jubilare ein Geschenk des Chores.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen