Kinder sollen kein Bier trinken

Lesedauer: 2 Min

Eine solche Spende an die Jugend zur Erhöhung der Festesfreude verdient alle Anerkennung, vorausgesetzt, dass sie in der Verabreichung von der Jugend unschädlichen Speisen und Getränken besteht. Sicherem Vernehmen nach trifft dies nicht überall zu, insofern in manchen Gemeinden nebst Wurst, Brot u. a. auch Bier dargeboten wird. Der Genuß alkoholischer Getränke, zu denen auch das Bier gehört, ist aber für die Jugend unbedingt schädlich. Wir untersagen daher von Schulaufsichtswegen die Verabreichung derartiger Getränke an die Jugend auf Kosten der Gemeinde.

Sigmaringen, Samstag, den 9. Januar 1909: Das Krisengewölk will noch immer nicht verschwinden, und mit Spannung sieht man allenthalben den weiteren Verhandlungen… entgegen… Die Zahlen…lassen mit aller Deutlichkeit… die traurige Finanzlage des Reichs erkennen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen