Kinder nur mit Helm Skifahren lassen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Skifahren sollten Kinder immer einen Schutzhelm tragen. Denn Kopfverletzungen kommen bei ihnen deutlich häufiger vor als bei Erwachsenen, erläutert die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn.

Der Grund: Bei Kindern ist der Kopf im Verhältnis zum Gesamtkörper sehr groß. Ein Helm muss vor dem Kauf unbedingt anprobiert werden, damit er sicher passt. Bei der Auswahl sollten Eltern zudem auf ein Modell mit dem GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit achten. Nach einem schweren Sturz muss ein Skihelm ausgetauscht werden, denn danach bietet er keine ausreichende Sicherheit mehr.

Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder: www.kindersicherheit.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen