Kinder bei Gefecht australischer Truppen in Afghanistan getötet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Feuergefecht zwischen Kämpfern der Taliban und australischen Soldaten sind in Afghanistan fünf Kinder getötet worden. Das berichtete das australische Militär. Die Soldaten waren in der zentralafghanischen Provinz Uruzgan von den Taliban angegriffen worden. Als sie das Feuer erwiderten, seien fünf Kinder getötet worden. Ein weiteres Kind und zwei Erwachsene wurden bei dem Schusswechsel verletzt, ein mutmaßlicher Taliban-Kämpfer getötet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen