Kia zeigt in Genf kleine Van-Studie

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kia will dem Renault Modus und dem Nissan Note mit einem neuen Micro-Van Konkurrenz machen. Einen ersten Vorgeschmack auf das Fahrzeug soll eine Studie geben, die der koreanische Hersteller auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März) vorstellt.

Das Design ähnelt dem des Soul. Technische Details zu dem Fünfsitzer mit Panoramadach nannte Kia Motors Deutschland in Frankfurt noch nicht. Auch Preis und Termin für die Markteinführung wurden noch nicht mitgeteilt. Allerdings bestätigte das Unternehmen, dass der Wagen noch in diesem Jahr in Serie gehen solle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen