Keine Einigung über Abwrackprämie

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In der Diskussion um eine Verlängerung der Abwrackprämie für Altautos ist sich die große Koalition bisher nicht einig. SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier sprach sich dafür aus. Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg dagegen zeigte sich skeptisch. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück müsse prüfen, ob es Töpfe für die Finanzierung gebe, sagte zu Guttenberg. Die bisher bereitgestellten 1,5 Milliarden Euro reichen für rund 600 000 Anträge.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen