Kein Löwen-Angebot für Karabatic

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Handball-Meister THW Kiel hat Spekulationen um ein Transfer-Angebot von Bundesliga-Rivale Rhein-Neckar Löwen für Welthandballer Nikola Karabatic zurückgewiesen.

THW-Manager Uwe Schwenker bestätigte den „Kieler Nachrichten“, er habe in Kiel mit Löwen-Manager Thorsten Storm gesprochen. Er dementierte, dass für Rückraum-Ass Karabatic, THW-Rechtsaußen Vid Kavticnik sowie Rückraumspieler Filip Jicha eine unterschriftsreife Vertragsofferte der Mannheimer vorliege. Solche Gerüchte seien unhaltbar, sagte Schwenker.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen