KEB bietet Fahrt nach Penzberg an

Lesedauer: 2 Min
Lindauer Zeitung

Anmeldung bei der KEB Lindau, Telefon 08381 / 822 31, per Fax an 08381 / 92 71 23 oder per E-Mail an keb.lindau@bistum-augsburg.de

Die katholische Erwachsenenbildung (KEB) Lindau lädt für Samstag, 27. Oktober, zu einem Besuch der islamischen Gemeinde in Penzberg ein. Die Gemeinde sei ein lebendiges Beispiel dafür, wie Integration gelingen kann, schreibt die KEB in einer Pressemitteilung.

Am Vormittag führt ein ehemaliger Bergmann durch das neue Bergwerkmuseum Penzberg, anschließend findet ein gemeinsames Mittagessen statt.

Eine Führung durch das islamischen Zentrum und die Möglichkeit zum Austausch im Gespräch bei Tee und Gebäck stehen am Nachmittag auf dem Programm.

Auf der Heimfahrt ist bei gutem Wetter ein Abstecher auf den Hohen Peißenberg vorgesehen, der bei guter Sicht einen Panoramablick über das bayerische Alpenland bietet.

Abfahrt am 27. Oktober ist um 7.30 Uhr in Lindenberg beim ZOB-Busparkplatz (Änderung gegenüber dem Programmheft weil Simon- und Judamarktes), um 8 Uhr in Lindau an der Bushaltestelle am Kreisverkehr am Lindaupark in Richtung Bregenz. Die Rückkehr ist gegen 20.30 Uhr geplant. Die Teilnahme kostet für die Busfahrt und alle Eintritt und Führungen 30 Euro.

Anmeldung bei der KEB Lindau, Telefon 08381 / 822 31, per Fax an 08381 / 92 71 23 oder per E-Mail an keb.lindau@bistum-augsburg.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen