Kauder mahnt Disziplin in Steuerdebatte an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Unionsfraktionschef Volker Kauder fürchtet um die Wahlchancen seiner Partei, wenn sie weiterhin über künftige Steuersenkungen streitet. Bei der Bundestagswahl im September würden die Wähler nur die Parteien wählen, denen sie zutrauten, sie am besten aus der Wirtschaftskrise zu führen, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla plädierte in der „Mitteldeutschen Zeitung“ unterdessen für eine große Steuerreform in der nächsten Legislaturperiode.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen