Katze ausgewichen: 10 000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min
ARCHIV - Eine Polizeiwagen steht am 08.01.2012 mit Blaulicht in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Foto: Roland Weihrauch/dpa (zu
ARCHIV - Eine Polizeiwagen steht am 08.01.2012 mit Blaulicht in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Aalen (an) - Weil er eigenen Angaben zufolge einer Katze auswich, ist ein 38-Jähriger am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr mit seinem VW Passat an der Einmündung Stuttgarter Straße/Untere Wöhrstraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte sein Fahrzeug gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mercedes, der seinerseits durch den Aufprall gegen einen ebenfalls geparkten VW Golf geschoben wurde. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen