Kalenderblatt 2021: 31. Dezember

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Dezember 2021:

52. Kalenderwoche, 365. Tag des Jahres

Letzter Tag des Jahres

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Katharina, Melanie, Silvester

HISTORISCHE DATEN

2020 - Gibraltar, britischen Exklave im Süden der Iberischen Halbinsel, tritt dem Schengen-Raum bei. Spanien und Großbritannien erzielen eine entsprechende Grundsatzeinigung. Damit wird vermieden, dass die Grenze zwischen Spanien und Gibraltar mit dem Brexit zu einer undurchlässigen EU-Außengrenze wird.

2019 - China meldet mysteriöse Krankheitsfälle an die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die Lungenkrankheit ist in der zentralchinesischen Metropole Wuhan ausgebrochen. Später wird bekannt, dass die Krankheit auf ein neuartiges Coronavirus zurückgeht.

2001 - Deutschlands ältestes Varieté, das 107 Jahre alte Hansa- Theater in Hamburg, schließt zum Jahreswechsel. Zu Hochzeiten waren dort unter anderem Hans Albers, Josephine Baker und die Comedian Harmonists aufgetreten.

1999 - Der russische Präsident Boris Jelzin tritt vorzeitig zurück und überträgt per Erlass alle Amtsvollmachten auf Ministerpräsident Wladimir Putin.

1991 - Die alten zentralen Sender der DDR, Deutscher Fernsehfunk (DFF) und Funkhaus Berlin, stellen in der Silvesternacht den Sendebetrieb ein.

1986 - Bei der Ausstrahlung der Neujahrsansprache von Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) in der ARD wird irrtümlich seine Ansprache vom Vorjahr wiederholt.

1946 - In seiner Silvesterpredigt mildert der Kölner Erzbischof Frings das christliche Gebot „Du sollst nicht stehlen“ mit Blick auf den Kältewinter 1946/47 ab. „Fringsen“ wird in der Nachkriegszeit zur Bezeichnung für das Organisieren von Lebensmitteln und Heizstoffen.

1946 - US-Präsident Harry S. Truman erklärt in Washington den Zweiten Weltkrieg offiziell für beendet.

1896 - In Manaus, einer Stadt mitten im brasilianischen Urwald, wird das imposante Opernhaus Teatro Amazonas eröffnet. Dank des Kautschukbooms im 19. Jahrhundert zählte Manaus damals zu den reichsten Städten der Welt.

GEBURTSTAGE

1941 - Alex Ferguson (80), britischer Fußballtrainer, gewann mit „Manchester United“ mehrfach die englische Meisterschaft und den FA-Cup

1941 - Manfred Güllner (80), deutscher Meinungsforscher, Gründer und Chef von Forsa

1936 - Siw Malmkvist (85), schwedische Schlagersängerin („Liebeskummer lohnt sich nicht“)

1931 - Mildred Scheel, deutsche Ärztin, Ehefrau des Bundespräsidenten Walter Scheel, Gründerin der Deutschen Krebshilfe, gest. 1985

1881 - Max Pechstein, deutscher Maler und Grafiker, Expressionist, Mitglied der Künstlervereinigung „Brücke“, gest. 1955

TODESTAGE

2016 - Dietz-Werner Steck, deutscher Schauspieler, bekannt geworden als „Tatort“-Kommissar Ernst Bienzle, geb. 1936

1989 - Gerhard Schröder, deutscher Politiker (CDU), Bundesinnenminister 1953-1961, Außenminister 1961-1966, Verteidigungsminister 1966-1969, geb. 1910

© dpa-infocom, dpa:211220-99-447751/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie