Kalenderblatt 2021: 17. Mai

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Mai 2021:

20. Kalenderwoche, 137. Tag des Jahres

Noch 228 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Pascal

HISTORISCHE DATEN

2019 - Ein heimlich 2017 auf Ibiza gedrehtes Video löst in Österreich eine Regierungskrise aus. Der von „Spiegel“ und „Süddeutsche Zeitung“ verbreitete Film zeigt Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, wie er einer angeblichen russischen Oligarchin öffentliche Aufträge gegen Wahlkampfhilfe verspricht.

2016 - Christian Kern (SPÖ) wird als neuer Bundeskanzler Österreichs vereidigt. Der 50-jährige bisherige Bahn-Chef tritt die Nachfolge von Werner Faymann an.

2011 - Die britische Königin Elizabeth II. reist zu ihrem als historisch bewerteten ersten Besuch in die Republik Irland.

2008 - Fußball-Torwart und Bayern-Kapitän Oliver Kahn beendet nach 557 Bundesligaspielen mit dem Gewinn der 21. Meisterschaft des Vereins seine Karriere.

2006 - Rudi Assauer tritt nach 13 Jahren als Manager beim FC Schalke 04 zurück.

2003 - Bei einem schweren Busunfall nahe der französischen Stadt Lyon werden 28 Urlauber aus Deutschland getötet und 45 verletzt.

1981 - Der erste Stadtmarathon in der Bundesrepublik Deutschland findet in Frankfurt am Main statt.

1946 - In Potsdam-Babelsberg wird mit der ersten Produktionslizenz der Sowjetischen Militäradministration die Deutsche Film AG (Defa) gegründet. Deren erster Spielfilm ist Wolfgang Staudtes „Die Mörder sind unter uns“ mit Hildegard Knef.

1941 - In Reykjavik beschließt das isländische Parlament, den seit 1918 bestehenden Bundesvertrag mit Dänemark aufzuheben. Erst 1950 wird die Trennung formal anerkannt.

GEBURTSTAGE

1981 - Cosma Shiva Hagen (40), deutsche Schauspielerin („Schief gewickelt“, „Mordkommission Istanbul“)

1971 - Königin Máxima (50), Ehefrau des niederländischen Königs Willem-Alexander

1961 - Enya (60), irische Popsängerin und Komponistin („May It Be“, „Only Time“)

1946 - Udo Lindenberg (75), deutscher Rocksänger („Sonderzug nach Pankow“, „Rudi Ratlos“, „Andrea Doria“)

1821 - Sebastian Kneipp, deutscher Geistlicher und Naturheiler, „Meine Wasser-Kur“ (1886), „So sollt ihr leben!„ (1889), entwickelte die später nach ihm benannten hydrotherapeutischen Maßnahmen des Wassertretens und der Wasserkur sowie Naturheilverfahren, gest. 1897

TODESTAGE

2020 - Peter Thomas, deutscher Filmkomponist (Musik für 18 Edgar-Wallace-Filme, „Raumpatrouille“), geb. 1925

2006 - Eva-Maria Bauer, deutsche Schauspielerin (Rolle der Oberschwester Hildegard in „Die Schwarzwaldklinik“), geb. 1923

© dpa-infocom, dpa:210510-99-534205/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Corona-Pandemie - ÖPVN

Corona-Newsblog: RKI meldet 1489 Neuinfektionen, Inzidenz bei 17,3

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 7.400 (498.142 Gesamt - ca. 480.600 Genesene - 10.074 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.074 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 25,4 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 48.300 (3.714.

 Der Landtagsabgeordnete Thomas Dörflinger (CDU) hat Judith Apel, Inhaberin des Ladens „Stitch & Glory“, besucht und mit ihr übe

Wegen Corona: Wie eine Laupheimerin um ihren Laden kämpft

Judith Apel ist Inhaberin des Ladens „Stitch & Glory“ in Laupheim. Normalerweise tummeln sich bei ihr handarbeitsbegeisterte Kunden und Kundinnen, denn sie verkauft Stoffe, Wolle und Nähzubehör aller Art. Während der Pandemie ist das natürlich nicht der Fall – die 34-Jährige hat sich zwischendurch ernsthafte Sorgen um ihren Laden gemacht.

Wie sie zum Nähen kam „Das Nähen habe ich schon vor 25 Jahren als Kind für mich entdeckt“, sagt Judith Apel.

Ornithologe Peter Berthold

Warum nicht gleich eine Plastikhecke? - Experte besorgt über Gartengestaltung in der Region

Und noch so ein Psychopathen-Garten!“ Peter Berthold rollt mit seinem Auto im ersten Gang an einem Grundstück vorbei, das von einer säuberlich getrimmten Hecke aus Kirschlorbeer umsäumt wird. „Da kann man auch gleich eine Plastikhecke pflanzen, leben tut darin nix. Die Insekten mögen die giftigen Blätter nicht und den Vögeln fehlt die Nahrung“, sagt der Vogelkundler, der viele Jahre lang die Vogelwarte Radolfzell am Bodensee geleitet hat, eine Zweigstelle des Max-Planck-Instituts für Ornithologie.