Kalenderblatt 2021: 11. Juni

Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Juni 2021:

23. Kalenderwoche, 162. Tag des Jahres

Noch 203 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Adelheid, Alice, Barnabas, Jolenta, Rosa

HISTORISCHE DATEN

2020 - Der Europäische Gerichtshof weist Schadensersatzansprüche einer deutschen Klägerin wegen fehlerhafter Brustimplantate der französischen Firma PIP zurück. Die Versicherung des Herstellers hafte nur für Fälle in Frankreich. In Deutschland waren etwa 5000 Frauen betroffen.

2018 - Erstmals verwehrt die Regierung in Rom einem Rettungsschiff mit Flüchtlingen die Einfahrt in einen italienischen Hafen. Die „Aquarius“ von der Hilfsorganisation SOS Méditerranée mit mehr als 600 Migranten darf erst nach rund einer Woche im spanischen Valencia anlegen.

2013 - Der Medienriese Bertelsmann teilt mit, dass das Geschäft mit Lexika aufgegeben wird. Das bedeutet dann auch das Ende für den traditionsreichen gedruckten Brockhaus.

2003 - Beim Frontalzusammenstoß zweier Regionalzüge auf der eingleisigen Strecke bei Schrozberg in Baden-Württemberg werden sechs Menschen getötet und 25 verletzt.

2001 - Sechs Jahre nach dem blutigen Bombenanschlag von Oklahoma mit 168 Todesopfern wird der Attentäter Timothy McVeigh in den USA hingerichtet.

1996 - Auf einer viel befahrenen Linie der Moskauer Metro explodiert unter einem Sitz eine Bombe. Vier Menschen sterben, zwölf weitere Fahrgäste werden verletzt.

1981 - Der CDU-Politiker Richard von Weizsäcker wird vom Abgeordnetenhaus zum Regierenden Bürgermeister von West-Berlin gewählt.

1971 - Die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz in der Bucht von San Francisco, die 19 Monate zuvor von einer Gruppe Indianer besetzt worden war, wird von der Küstenwache geräumt. Die Indianer hatten sich auf alte Besitzrechte berufen. Das 1963 geschlossene Gefängnis wird für Besucher zugänglich gemacht.

1903 - König Alexander I. von Serbien und seine Frau Draga werden in Belgrad im Königspalast von Offizieren der serbischen Armee ermordet.

GEBURTSTAGE

1956 - Joe Montana (65), amerikanischer Footballer, Quarterback, vier Super Bowls mit den San Francisco 49ers

1951 - Axel Hütte (70), deutscher Fotograf, Fotokünstler

1951 - Manfred Breuckmann (70), deutscher TV-Moderator und Sportreporter

1921 - Hans Detlev Becker, deutscher Journalist und Medienmanager, Geschäftsführer und Verlagsdirektor des „Spiegel“-Verlags 1961-1984, Chefredakteur 1959-1962, während der „Spiegel-Affäre“ in Untersuchungshaft, gest. 2014

1921 - Michael Kakoyannis, griechischer Regisseur („Alexis Sorbas“), gest. 2011

TODESTAGE

2016 - Rudi Altig, deutscher Radrennfahrer, vierfacher Weltmeister in verschiedenen Radsportdisziplinen 1959-66, geb. 1937

1996 - Brigitte Helm, deutsche Schauspielerin, Stummfilmstar („Metropolis“), geb. 1908

© dpa-infocom, dpa:210531-99-800228/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 Weil es keinen Nachrücker für den verstorbenen Trossinger Kreisrat Michael Schön gibt, verliert die AfD einen Sitz im Kreistag.

AfD darf Sitz im Kreistag nicht nachbesetzen

Die AfD im Kreis verliert einen Sitz, weil es für den verstorbenen Trossinger Kreisrat Michael Schön, der im März mit nur 35 Jahren verstorben ist, keinen Nachrücker gibt. Sein Vater Otto Schön, der bei der Wahl 2019 im Wahlkreis 5, Trossingen, die nächsthohe Stimmenzahl gehabt hätte, hat das Mandat aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt. Michael Schön hatte das Direktmandat des eigentlich gewählten Thomas Schulz, der das Mandat nicht annahm, übernommen.

Auf der B19 hat es einen tödlichen Unfall gegeben.

Unterkochen: Tödlicher Unfall auf der B19

Auf der B19 zwischen Unterkochen und Oberkochen hat sich am Dienstagmorgen ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Gegen 7.30 Uhr führ ein 20-Jähriger mit einem Crafter auf der Bundesstraße 19 von Heidenheim in Richtung Aalen. Auf Höhe von Unterkochen kam er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur. Eine entgegenkommende 34-jährige Fahrerin eines Sattelzuges bemerkte, dass der Crafter langsam immer weiter auf ihre Fahrspur geriet.