Kalenderblatt 2020: 3. Januar

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Januar 2020:

1. Kalenderwoche, 3. Tag des Jahres

Noch 363 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Adela, Genovefa, Irmina, Odilo

HISTORISCHE DATEN

2019 - Die chinesische „Chang'e 4“ landet als erste Raumsonde auf der Rückseite des Mondes. Ein Roboterfahrzeug erkundet die nähere Umgebung der Landestelle.

2010 - Beim schwersten Lawinenunglück in den Schweizer Alpen seit 1999 kommen im Diemtigtal sieben Menschen ums Leben.

2000 - In der CDU-Parteispendenaffäre nimmt die Bonner Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Altkanzler Helmut Kohl (CDU) auf. Kohl hat nach eigenem Eingeständnis zwischen 1993 und 1998 bis zu zwei Millionen D-Mark in bar entgegengenommen und auf Schwarzkonten geparkt.

1993 - Die Präsidenten Russlands und der USA, Boris Jelzin und George Bush, unterzeichnen in Moskau den START-II-Vertrag, der die Abrüstung von Atomsprengköpfen vorsieht.

1993 - Jürgen Möllemann tritt wegen der so genannten „Briefbogen-Affäre“ von seinen Ämtern als Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler zurück.

1990 - Nach der Invasion Panamas durch die Vereinigten Staaten ergibt sich Diktator Manuel Antonio Noriega der amerikanischen Justiz.

1987 - Aretha Franklin wird als erste Frau in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen.

1983 - Anstatt - wie jedes Jahr - den „Mann des Jahres“ zu küren, würdigt das amerikanische Magazin „Time“ in seiner aktuellen Ausgabe den Computer als „Maschine des Jahres“ 1982.

1925 - Der italienische Regierungschef Benito Mussolini übernimmt in einer Rede vor dem Parlament die Verantwortung für den Mord an dem Sozialisten Giacomo Matteotti. Dies gilt als Auftakt zur faschistischen Diktatur.

GEBURTSTAGE

1960 - Daniela Schadt (60), deutsche Journalistin, als Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck First Lady der Bundesrepublik 2012-2017

1960 - Marla Glen (60), US-amerikanische Sängerin („Believer“)

1935 - Giovanni Lajolo (85), italienischer Kurienerzbischof, vatikanischer Sekretär für die Beziehungen mit den Staaten (Außenminister) 2003-2006

1935 - Meinhard von Gerkan (85), deutscher Architekt (Hauptbahnhof Berlin)

1920 - Siegfried Buback, deutscher Jurist, Generalbundesanwalt seit 1974, ermordet 1977 von Terroristen der RAF

TODESTAGE

2008 - Werner Dollinger, deutscher Politiker, Bundesschatzminister 1962-1966, Bundespostminister 1966-1969, Bundesverkehrsminister 1982-1987, geb. 1918

2005 - Will Eisner, amerikanischer Grafiker und Comic-Pionier (Comic-Serie „The Spirit“), geb. 1917

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen