Kalenderblatt 2020: 20. März

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. März 2020:

12. Kalenderwoche, 80. Tag des Jahres

Noch 286 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Irmgard, Johannes, Wolfram

HISTORISCHE DATEN

2019 - Die EU-Kommission verhängt eine Strafe von 1,49 Milliarden Euro gegen den US-Internetkonzern Google. Er habe den Interessen von Mitbewerbern geschadet. Sämtliche Strafen aus Brüssel gegen den US-Konzern summieren sich damit auf die Rekordsumme von rund 8,25 Milliarden Euro.

2003 - Der Irak-Krieg beginnt mit einem ersten gezielten Schlag gegen den irakischen Machthaber Saddam Hussein. US-Streitkräfte feuern Marschflugkörper und Präzisionsbomben auf dessen vermuteten Aufenthaltsort in Bagdad.

2002 - Das weltweit erste U-Boot mit einem Antrieb auf Wasserstoff-Brennstoffzellenbasis wird bei der Kieler Howaldtswerke-Deutsche Werft AG (HDW) getauft.

2000 - Knapp zehn Monate nach dem Ende des Kosovo-Krieges heben die EU-Außenminister das Flugverbot von und nach Belgrad endgültig wieder auf.

1995 - In Tokio verüben Mitglieder der Aum-Sekte einen Giftgasanschlag auf die U-Bahn. Zwölf Menschen kommen ums Leben, mehr als 5300 werden zum Teil schwer verletzt.

1965 - Der Jazztrompeter Louis Armstrong ist der erste große US-Show-Star, der in der DDR auftritt. Er gastiert mit seiner Band „All Stars“ im Ost-Berliner Friedrichstadtpalast.

1925 - Tschiang Kai-schek übernimmt in China die Führung der Kuomintang, der Nationalchinesischen Volkspartei.

1890 - Nach Differenzen mit Kaiser Wilhelm II. wird Otto von Bismarck aus seinen beiden Ämtern als Reichskanzler und als preußischer Ministerpräsident entlassen.

1815 - Der Wiener Kongress verabschiedet eine Erklärung, in der die Schweiz als neutraler Staat in ihren heutigen Grenzen anerkannt wird.

GEBURTSTAGE

1980 - Adrián Villar Rojas (40), argentinischer Künstler (Ausstellung „The Theater of Disappearance“ in Bregenz 2017)

1970 - Bernhard Hoëcker (50), deutscher Schauspieler und Komiker („Genial daneben“, „Switch“)

1950 - William Hurt (70), US-amerikanischer Schauspieler („Der Kuss der Spinnenfrau“, „Gottes vergessene Kinder“)

1870 - Paul von Lettow-Vorbeck, deutscher General, Befehlshaber der deutschen Truppen in Ostafrika 1914-1918, gest. 1964

1770 - Friedrich Hölderlin, deutscher Dichter (Roman „Hyperion“), gest. 1843

TODESTAGE

2010 - Erwin Lehn, deutscher Bandleader und Komponist, Gründer und langjähriger Leiter des Südfunktanzorchesters, geb. 1919

1988 - Gil Evans, kanadischer Jazz-Musiker („Out Of The Cool“), geb. 1912

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen