Kalenderblatt 2020: 14. Juni

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juni 2020:

24. Kalenderwoche, 166. Tag des Jahres

Noch 200 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Eppo, Gottschalk

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der inhaftierte saudische Blogger und Menschenrechtsaktivist Raif Badawi wird in Köln mit dem Günter-Wallraff-Preis für kritischen Journalismus der Initiative Nachrichtenaufklärung ausgezeichnet. Seine Frau Ensaf Haidar nimmt den Preis entgegen.

2018 - Mit der Übernahme von Time Warner für mehr als 80 Milliarden US-Dollar gehören dem US-Telekomriesen AT&T nun das Filmstudio Warner Bros, das Nachrichten-Flaggschiff CNN und der Bezahlsender HBO.

2005 - Die Kapitalmehrheit der Deutschen Post liegt knapp fünf Jahre nach dem Börsengang in privaten Händen, nachdem die bundeseigene KfW Bankengruppe die Aktien erfolgreich am Markt platziert hat.

1985 - Deutschland, Frankreich und die Benelux-Staaten unterzeichnen in Schengen (Luxemburg) das „Schengener Abkommen“ über den schrittweisen Abbau der Personenkontrollen an ihren gemeinsamen Grenzen.

1966 - Der Vatikan schafft den Index ab, die Liste der für Katholiken verbotenen Bücher. Die Aufhebung wird am 29. März 1967 wirksam.

1940 - Deutsche Wehrmachtsverbände ziehen kampflos in Paris ein.

1925 - Erstmals erhält eine Damenuhr des Rolex-Gründers Hans Wilsdorf das „Kew-A-Certificate“. Damit wird bestätigt, dass das Uhrwerk seine Präzision in einer Testreihe im Observatorium in Kew/London bewiesen hat.

1800 - Am Weimarer Hoftheater wird Friedrich Schillers Tragödie „Maria Stuart“ uraufgeführt.

1800 - Die französischen Truppen unter Napoleon schlagen die Österreicher im Zweiten Koalitionskrieg (1798-1802) beim oberitalienischen Dorf Marengo entscheidend.

GEBURTSTAGE

1965 - Robert Wimmer (55), deutscher Extremsportler, Sieger des Transeuropalaufs von Lissabon nach Moskau 2003

1950 - Rowan Williams (70), britischer Geistlicher, Erzbischof von Canterbury 2002-2012

1945 - Jörg Immendorff, deutscher Maler und Bildhauer, Schüler von Joseph Beuys, Bilderzyklus „Café Deutschland“, gest. 2007

1940 - Horst Teltschik (80), deutscher Politologe und Wirtschaftsmanager, Präsident von Boeing-Deutschland 2003-2006, Leiter der Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik 1999-2008

1895 - Susanne Leonhard, deutsche Schriftstellerin („Fahrt ins Verhängnis. Als Sozialistin in Stalins Gulag“), gest. 1984

TODESTAGE

1995 - Rory Gallagher, irischer Rockgitarrist, Mitglied der Rockgruppe Taste („Gambling Blues“), später Solokarriere („As the Crow Flies“), geb. 1948

1920 - Max Weber, deutscher Soziologe („Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“), geb. 1864

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen