Kalenderblatt 2019: 8. Juli

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Juli 2019:

28. Kalenderwoche, 189. Tag des Jahres

Noch 176 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Edgar, Kilian

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der britische Brexit-Minister David Davis tritt zurück, am Folgetag auch Außenminister Boris Johnson. Beiden ist der Kurs von Premierministerin Theresa May beim EU-Austritt nicht hart genug. Johnsons Nachfolger wird Jeremy Hunt, auf Davis folgt Dominic Raab.

1989 - Carlos Menem wird als argentinischer Staatspräsident vereidigt. Der Peronist hat das Amt bis 1999 inne.

1975 - Izchak Rabin besucht als erster israelischer Regierungschef die Bundesrepublik Deutschland und West-Berlin.

1949 - In Südafrika beginnt die Apartheid-Gesetzgebung der seit 1948 regierenden National Party mit dem Verbot gemischtrassiger Ehen („Prohibition of Mixed Marriages Act“).

1936 - In Frankfurt am Main wird der Rhein-Main-Flughafen eröffnet.

1889 - Die erste Ausgabe des Wall Street Journal, eine Wirtschafts- und Finanzzeitung, erscheint. Gründer ist Charles H. Dow von Dow Jones & Company.

1836 - Zwölf Dresdner Bürger erhalten durch König Friedrich August II. das Privileg zur Dampfschifffahrt im Königreich Sachsen.

1709 - Im Großen Nordischen Krieg erleiden schwedische Truppen in der Schlacht von Poltawa (heute Ukraine) eine vernichtende Niederlage gegen Russland.

1497 - Der portugiesische Seefahrer Vasco da Gama bricht von Lissabon zur Umseglung Afrikas auf.

GEBURTSTAGE

1974 - Andreas Krolik (45), deutscher Koch, „Koch des Jahres 2016“ vom Restaurantführer Gault Millau

1973 - Anna Schäfer (46), deutsche Schauspielerin (TV-Serien „Alles außer Mord“, „Knallerfrauen“)

1964 - Linda de Mol (55), niederländische Showmasterin (RTL-TV-Show „Traumhochzeit“ 1992-2000)

1951 - Anjelica Huston (68), amerikanische Schauspielerin („Addams Family“, „Die Ehre der Prizzis“)

1919 - Walter Scheel, deutscher Politiker (FDP), Bundespräsident 1974-79, Bundesaußenminister und Vizekanzler 1969-74, FDP-Vorsitzender 1968-74, gest. 2016

TODESTAGE

2011 - Betty Ford, ehemalige „First Lady“ der USA, Ehefrau von Gerald Ford (Präsident 1974-77), Gründerin des „Betty-Ford-Centers“ für Drogen- und Alkoholabhängige in Palm Springs (Kalifornien) 1982, geb. 1918

1967 - Vivien Leigh, britische Bühnen- und Filmschauspielerin („Vom Winde verweht“, „Endstation Sehnsucht“), geb. 1913

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen