Kalenderblatt 2019: 2. Januar

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Januar 2019:

1. Kalenderwoche

2. Tag des Jahres

Noch 363 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Adalhard, Basilius, Gregor

HISTORISCHE DATEN

2018 - Das Sturmtief „Burglind“ zieht mit Orkanböen und heftigem Regen über Europa. Von schweren Schäden besonders betroffen sind West- und Süddeutschland, vor allem aber die Schweiz.

2017 - Bei einer Revolte in einem Gefängnis der nordbrasilianischen Stadt Manaus sterben mindestens 56 Insassen.

2009 - Sri Lankas Streitkräfte erobern das Hauptquartier der tamilischen LTTE-Rebellen in Kilinochchi. Im Mai wird LTTE-Chef Velupillai Prabhakaran bei Gefechten getötet.

2006 - Beim Einsturz einer Eissporthalle im oberbayerischen Bad Reichenhall kommen 15 Menschen ums Leben. Die meisten Todesopfer sind Kinder und Jugendliche.

2004 - Die Vereinten Nationen erkennen von jetzt an homosexuelle Partnerschaften ihrer Mitarbeiter an, wenn das Heimatland des Mitarbeiters entsprechende Ehen oder Partnerschaften anerkennt.

1999 - Vier deutschen Touristen, die im Jemen einen Monat lang als Geiseln festgehalten wurden, kehren nach Deutschland zurück.

1991 - Zum ersten Mal treten knapp 6900 Wehrpflichtige aus Ostdeutschland ihren Grundwehrdienst bei der Bundeswehr an.

1978 - ARD und ZDF führen gleichzeitig ausführliche Nachrichtensendungen am Abend ein. Die „Tagesthemen“ und das „heute-journal“ werden zum ersten Mal gesendet.

69 - In Köln lässt sich Aulus Vitellius zum römischen Kaiser ausrufen. Im Dezember desselben Jahres wird er in Rom gestürzt und ermordet.

GEBURTSTAGE

1969 - Karl-Heinz Grasser (50), österreichischer Politiker, Finanzminister 2000-2007

1969 - Christy Turlington (50), amerikanisches Model

1954 - Milovan Rajevac (65), serbischer Fußballtrainer, führt die ghanaische Nationalmannschaft bei der WM 2010 bis ins Viertelfinale

1944 - Peter Eötvös (75), ungarischer Komponist und Dirigent (Oper „Drei Schwestern“ nach Anton Tschechow)

1939 - Franz Hummel (80), deutscher Komponist und Pianist (Ludwig-II-Musical „Sehnsucht nach dem Paradies“, Oper „Der Richter und sein Henker“)

TODESTAGE

2014 - Dirk Sager, deutscher Journalist, langjähriger ZDF- Russlandkorrespondent, Leiter der ZDF-Sendung „Kennzeichen D“ 1984-1990, geb. 1940

1999 - Sebastian Haffner, deutscher Journalist und Publizist („Anmerkungen zu Hitler“), geb. 1907

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen