Kalenderblatt 2019: 10. März

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. März 2019

10. Kalenderwoche

69. Tag des Jahres

Noch 296 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Attala, Ämilian, Gustav, John

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der seinerzeit designierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) löst mit seinen Äußerungen, Hartz IV bedeute nicht Armut, eine heftige Debatte aus.

2016 - Die Europäische Zentralbank (EZB) senkt den Leitzins auf das Rekordtief null Prozent, um die geringe Inflationsrate zu steigern. Banken müssen höhere Strafzinsen für bei der EZB geparktes Geld zahlen, um die Kreditvergabe anzukurbeln.

2009 - Das Amtsgericht München erlässt gegen den NS-Verbrecher John Demjanjuk Haftbefehl. Der in den USA lebende, hochbetagte ehemalige Wachmann wird verdächtigt, im Vernichtungslager Sobibor im heutigen Polen Beihilfe zum Mord an mindestens 29 000 Juden geleistet zu haben.

2005 - Erstmals stuft der Bundesgerichtshof eine rechtsextremistische Musikgruppe als kriminelle Vereinigung ein. Der 3. Strafsenat bestätigt eine Haftstrafe gegen den Sänger der Band „Landser“.

1994 - Der Bundestag verabschiedet fast drei Jahre nach seinem Berlin-Votum das Gesetz über den Umzug von Parlament und Regierung von Bonn nach Berlin.

1969 - In Memphis (Tennessee) wird James Earl Ray, der Mörder des Bürgerrechtlers Martin Luther King, zu 99 Jahren Zuchthaus verurteilt.

1964 - Ein Aufklärungsflugzeug der US-Luftwaffe vom Typ „RB-66“ wird im Luftraum über der DDR bei Gardelegen (heute in Sachsen-Anhalt) abgeschossen. Die drei Besatzungsmitglieder werden festgenommen und Ende März wieder freigelassen.

1959 - In Tibet kommt es zu einem Volksaufstand gegen die Chinesen. Nach dem Scheitern der Erhebung flieht der Dalai Lama am 17. März ins benachbarte Indien.

1906 - Bei einem Grubenunglück in Courrières in Nordfrankreich kommen mehr als 1000 Bergleute ums Leben.

GEBURTSTAGE

1989 - Stefanie Heinzmann (30), Schweizer Sängerin („Masterplan“)

1964 - Prinz Edward (55), Mitglied des britischen Königshauses, jüngster Sohn von Königin Elizabeth II.

1964 - Neneh Cherry (55), schwedische Sängerin („Manchild“, „Woman“)

1954 - Luc Dardenne (65), belgischer Regisseur, Dokumentar- und Spielfilme mit Bruder Jean-Pierre („Rosetta“, „Das Kind“)

1929 - Armin Sandig, deutscher Maler und Grafiker („Abgehoben“, „Wirr wo so“), gest. 2015

TODESTAGE

2018 - Hubert de Givenchy, französischer Modeschöpfer, Gründer des gleichnamigen Modehauses, Verkauf 1988, geb. 1927

1998 - Lloyd Bridges, amerikanischer Schauspieler („Hot Shots! - Die Mutter aller Filme“), geb. 1913

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen