Kalenderblatt 2018: 4. August

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. August 2018:

31. Kalenderwoche

216. Tag des Jahres

Noch 149 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Johannes

HISTORISCHE DATEN

2017 - Mit dem Fraktionsaustritt der Grünen-Abgeordneten Elke Twesten und ihrem Wechsel zur CDU verliert die rot-grüne Koalition in Niedersachsen ihre knappe Mehrheit. Am 28. August löst sich das Parlament für vorzeitige Neuwahlen auf.

2016 - Der prominente chinesische Bürgerrechtsanwalt Zhou Shifeng wird wegen „Untergrabung der Staatsgewalt“ zu sieben Jahren Haft verurteilt.

2003 - Wegen verheerender Waldbrände im ganzen Land erklärt Portugals Regierung den Katastrophenzustand. Insgesamt sterben 19 Menschen. Auch Spanien und Südfrankreich sind nach anhaltender Hitze von Feuern betroffen.

1993 - In einem Revisionsverfahren werden in Los Angeles zwei von vier Polizeibeamten im Rodney King-Prozess zu je 30 Monaten Gefängnisstrafe verurteilt. Sie hatten den Schwarzen 1991 zusammengeschlagen.

1983 - In Italien wird die neue Regierung unter dem Sozialisten Bettino Craxi vereidigt.

1978 - Die Europäische Konvention zur Bekämpfung des Terrorismus tritt in Kraft.

1951 - Mit der Verabschiedung des Gesetzes über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamtes wird das KBA gegründet. Sitz der neuen Behörde wird Flensburg in Schleswig-Holstein.

1914 - Deutsche Sozialdemokraten stimmen im Reichstag für die Kriegskredite.

1704 - Während des Spanischen Erbfolgekrieges besetzt eine britische Flotte den Felsen von Gibraltar. 1713 spricht der Vertrag von Utrecht den Briten das Gebiet auch formell zu.

GEBURTSTAGE

1968 - Olga Neuwirth (50), österreichische Komponistin („Lost Highway“)

1958 - Mary Decker-Slaney (60), amerikanische Leichtathletin, 1983 zwei Goldmedaillen bei den Weltmeisterschaften im 1500 und 3000-Meter-Lauf

1953 - Antonio Tajani (65), italienischer Politiker, Präsident des Europaparlaments seit 2017

1943 - Laura Biagiotti, italienische Modeschöpferin und Unternehmerin, genannt „Queen of Cashmere“ wegen ihrer Kaschmir-Kollektionen, gest. 2017

1918 - Hans Abich, deutscher Intendant, Fernsehprogrammdirektor der ARD in München 1973-79. Intendant von Radio Bremen 1968-73, gest. 2003

TODESTAGE

2015 - Gerd Natschinski, deutscher Komponist und Dirigent, Filmmusik des DEFA-Kinofilms „Heißer Sommer“, geb. 1928

1938 - Rudolf G. Binding, deutscher Schriftsteller („Reitvorschriften für eine Geliebte“), geb. 1867

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen