Kalenderblatt 2018: 2. Dezember

Lesedauer: 3 Min
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. (Foto: dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Dezember 2018:

48. Kalenderwoche

336. Tag des Jahres

Noch 29 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Bibiana, Luzius

HISTORISCHE DATEN

2017 - Auf dem Parteitag der AfD in Hannover werden Jörg Meuthen und Alexander Gauland zu Co-Vorsitzenden gewählt.

2016 - Ein neues Leistungszentrum für Cybersicherheit und Datenschutz wird in Darmstadt eröffnet. Es soll dabei helfen, Forschungsergebnisse schnell in die Praxis umzusetzen.

2013 - China bringt das unbemannte Raumschiff „Chang'e 3“ auf den Weg zum Mond, wo es am 14. Dezember landet. Damit ist China nach den USA und der früheren Sowjetunion die dritte Nation, die eine Mondlandung unternommen hat.

2008 - Der Bundesgerichtshof (BGH) verschärft die Strafen für Steuerhinterziehung deutlich. Werden Steuern in Millionenhöhe hinterzogen, sind danach im Normalfall Strafen von mehr als zwei Jahren fällig - Bewährung kommt von dieser Grenze an nicht mehr in Frage.

2003 - Das 1994 nachgewiesene chemische Element 110 wird in Darmstadt von der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) offiziell auf den Namen „Darmstadtium“ (Ds) getauft.

1993 - Sondereinheiten der kolumbianischen Polizei erschießen den Chef des Medellin-Drogenkartells, Pablo Escobar, in seinem Versteck.

1946 - Großbritannien und die USA vereinbaren im „Washingtoner Abkommen“, ihre Besatzungszonen in Deutschland zusammenzulegen.

1893 - Das Kaufhaus GUM wird in Moskau eröffnet. Es gilt noch heute als größtes und schönstes Kaufhaus in Russland.

1848 - Mit erst 18 Jahren tritt Kaiser Franz Joseph I. in Österreich seine Herrschaft an, die bis zu seinem Tod 1916 dauert.

GEBURTSTAGE

1978 - Alina Bronsky (40), deutsche Schriftstellerin („Scherbenpark“)

1978 - Nelly Furtado (40), kanadische Sängerin („Força“, „Maneater“)

1958 - George Saunders (60), amerikanischer Schriftsteller („Lincoln im Bardo“)

1948 - T.C. Boyle (70), amerikanischer Schriftsteller („Wassermusik“)

1948 - Christine Westermann (70), deutsche TV-Moderatorin, WDR-Unterhaltungssendung „Zimmer frei!“ (zusammen mit Götz Alsmann) 1996-2016

TODESTAGE

2016 - Sigrid Früh, deutsche Volkskundlerin, Märchen- und Sagenforscherin, geb. 1935

2004 - Kevin Coyne, britischer Bluessänger, Rocksänger und Songschreiber („Live Rough and More“), geb. 1944

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen