Kalenderblatt 2009: 31. Januar

Lesedauer: 4 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Januar:

5. Kalenderwoche

31. Tag des Jahres

Noch 334 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Emma, Eusebius, Johannes, Marzella

HISTORISCHE DATEN

2008 - Das Briefmonopol der nationalen Postverwaltungen in den 27 EU-Staaten läuft Ende 2010 aus, entscheidet das Europaparlament.

2007 - Venezuelas Staatspräsident Hugo Chávez erhält vom Parlament Sondervollmachten. Damit will der Linksnationalist den Sozialismus in dem südamerikanischen Land als Staatsform verankern.

2003 - In Frankreich wird eine Krankenschwester als „Todesengel“ wegen Mordes an sechs todkranken Patienten von einem Gericht zu zehn Jahren Haft verurteilt.

1994 - Im spanischen Barcelona wird das „Gran Teatro del Liceo“, das historische Opernhaus der Stadt, durch ein Feuer vollständig zerstört.

1977 - In Paris wird an der Stelle der abgerissenen Markthallen nach vierjähriger Bauzeit das Kunst- und Kulturzentrum „Centre Pompidou“ eröffnet. Charakteristisch für den avantgardistischen Bau sind die außen verlegten Rohre.

1953 - Die irische Eisenbahnfähre „Princess Victoria“ geht in einem Sturm vor der Küste der Grafschaft Down (Nordirland) unter. 128 Menschen ertrinken.

1943 - Die im südlichen Kessel von Stalingrad eingeschlossene 6. Armee unter Generalfeldmarschall Friedrich Paulus kapituliert gegen den ausdrücklichen Befehl Hitlers vor der Roten Armee.

1929 - Erich Maria Remarques Antikriegsroman „Im Westen nichts Neues“ erscheint in Berlin.

1858 - Das bis dahin größte Dampfschiff der Welt, die „Great Eastern“, läuft in London vom Stapel.

1606 - Der Anführer der „Pulververschwörer“, Guy Fawkes, wird in London hingerichtet. Die katholische Gruppe hatte am 5. November 1605 versucht, den englischen König Jakob I. im Parlament in die Luft zu sprengen („Gunpowder Plot“).

AUCH DAS NOCH

2007 - dpa meldet: „Wildpinkler“ müssen im diesjährigen Karneval in Köln tief in die Tasche greifen. Das Verwarnungsgeld wurde von 15 Euro auf 35 Euro erhöht. „Das Wildpinkeln muss im Portemonnaie wehtun“, so die Begründung des Kölner Ordnungsamtes.

GEBURTSTAGE

1971 - Minnie Driver (38), britische Schauspielerin („Ein perfekter Ehemann“)

1946 - Juan José Millás (63), spanischer Schriftsteller („Das war die Einsamkeit“)

1932 - Michael Degen (77), deutscher Schauspieler (TV-Serie „Diese Drombuschs“), Regisseur und Autor (verfilmte Biografie: „Nicht alle waren Mörder“)

1929 - Jean Simmons (80), britische Filmschauspielerin („Weites Land“)

1884 - Theodor Heuss, deutscher Politiker (FDP), Publizist und Historiker, erster deutscher Bundespräsident 1949-1959, gest. 1963

TODESTAGE

1994 - Erwin Strittmatter, deutscher Schriftsteller (Romantrilogie „Der Laden“), geb. 1912

1967 - Otto Dibelius, deutscher evangelischer Theologe, Mitglied der Bekennenden Kirche im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Bischof von Berlin-Brandenburg 1945-1966, geb. 1880

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen