Kalenderblatt 2009: 26. Februar

Lesedauer: 3 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Februar

9. Kalenderwoche

57. Tag des Jahres

Noch 308 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Adalbert, Mechthild, Ulrich

HISTORISCHE DATEN

2008 - Auf der norwegischen Polarinsel Spitzbergen öffnet eine neue Samenbank ihre Tore. In drei Berghöhlen sollen bei Dauerfrost die Keime von mehr als vier Millionen Pflanzen für die Zukunft gesichert werden.

2007 - Venezuelas Staatspräsident Hugo Chávez unterzeichnet ein Dekret zur Verstaatlichung der Ölindustrie.

2004 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Anhebung der Versicherungspflichtgrenze - der Verdienstgrenze, oberhalb derer Versicherte von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln können - für verfassungsgemäß.

1998 - Der Kölner Handelsriese Metro AG übernimmt die Mönchengladbacher allkauf-Gruppe mit 86 SB-Warenhäusern, 91 im Franchise betriebenen Fotofachgeschäfte und 152 Reisebüros rückwirkend zum 1. Januar 1998.

1977 - Der Abhörskandal um den Atomphysiker Klaus Traube wird vom „Spiegel“ aufgedeckt. Der Verfassungsschutz hatte Traube ohne richterliche Genehmigung wegen Terrorismusverdachts zwei Monate lang abgehört.

1952 - Großbritannien gibt den Besitz von Atomwaffen bekannt.

1948 - In Göttingen wird die Max-Planck-Gesellschaft als Nachfolgerin der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften gegründet.

1917 - Der britische Passagierdampfer „Laconia“ wird von einem deutschen U-Boot versenkt.

1658 - Im Ersten Nordischen Krieg wird Dänemark durch den „Frieden von Roskilde“ gezwungen, das heutige Südschweden sowie Bornholm und Trondheim an Schweden abzugeben.

AUCH DAS NOCH

2005 - dpa meldet: Das russische Ehepaar Swetlana und Semjon Beljajew hat in siebenjähriger Arbeit das bis dahin größte Kreuzworträtsel der Welt geschaffen. Es umfasst 64 371 Wörter und braucht sechs mal acht Meter Platz. Zum Lösen, so hat das Erfinderpaar ausgerechnet, brauche man mindestens zwei Jahre.

GEBURTSTAGE

1962 - Atiq Rahimi (47), französisch-afghanischer Schriftsteller („Der Stein der Geduld“)

1960 - Hannes Jaenicke (49), deutscher Schauspieler (TV-Film „Allein unter Töchtern“)

1949 - Elizabeth George (60), amerikanische Krimi-Autorin („Gott schütze dieses Haus“)

1928 - Fats Domino (81), amerikanischer Musiker („Blueberry Hill“)

1802 - Victor Hugo, französischer Schriftsteller („Der Glöckner von Notre Dame“), gest. 1885

TODESTAGE

1993 - Arthur Maria Rabenalt, deutscher Regisseur („Die Försterchristl“), geb. 1905

1969 - Karl Jaspers, deutscher Philosoph (Hauptwerk „Philosophie“), geb. 1883

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen