Kahn sagt Schalke ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere Nationaltorwart Oliver Kahn will nicht Manager von Schalke 04 werden. Er werde dem Fußball- Bundesligisten am Nachmittag absagen, berichtet das Fachmagazin „kicker“. Kahns Manager Peter Ruppert wollte sich dazu zunächst nicht äußern. Schalke hatte Manager Andreas Müller am 9. März beurlaubt. Außerdem sind die „Königsblauen“ auf der Suche nach einem Interimstrainer für den inzwischen ebenfalls beurlaubten Cheftrainer Fred Rutten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen