KAB fordert gute Löhne in der Pflege

Lesedauer: 1 Min

Gute Lohn- und Arbeitsbedingungen in der Pflege fordert die katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) am Dienstag, 5. Juni, um 12 Uhr bei einer Aktion am Aalener Marktbrunnen.

Die 20-minütige Veranstaltung ist eine Mitmachaktion, bei der es Rückenübungen gibt. Teilnehmen werden Pflegekräfte aus der Altenhilfe und der ambulanten Pflege. Sie fordern unter anderem eine flächendeckende tarifliche Entlohnung aller Beschäftigten in der Altenpflege, dass Azubis nicht auf den Personalschlüssel angerechnet werden und kein Wettbewerb auf Kosten der Pflegefachkräfte stattfindet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen