Künftig 370 Jobcenter als Anstalten öffentlichen Rechts

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Langzeitarbeitslose sollen künftig in bundesweit 370 öffentlich-rechtlich organisierten Jobcentern betreut werden. Das teilte das Bundesarbeitsministerium mit. Die Neuorganisation der Jobcenter war vom Bundesverfassungsgericht angemahnt worden: Dieses hatte die bislang praktizierte Mischverwaltung von Kommunen und Arbeitsagenturen in den Arbeitsgemeinschaften der Jobcenter beanstandet. Für die Neuregelung soll das Grundgesetz geändert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen