Kölner Oberbürgermeister Schramma kündigt hartes Durchgreifen an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach neuen Enthüllungen zur möglichen Ursache des Kölner Archiv-Einsturzes hat Oberbürgermeister Fritz Schramma ein hartes Durchgreifen angekündigt. Er sei verärgert über das Zurückhalten wichtiger Informationen. Die Verkehrs-Betriebe hätten immer gesagt, dass beim U-Bahn-Bau keine Probleme aufgetreten seien. Laut nun aufgetauchten Protokollen kam es bereits im September 2008 zu einem hydraulischen Grundbruch neben dem Stadtarchiv. Ein solcher Grundbruch gilt als die wahrscheinliche Ursache des Unglücks.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen