Köhler ernennt Guttenberg zum neuen Bundeswirtschaftsminister

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundespräsident Horst Köhler hat Karl-Theodor zu Guttenberg zum neuen Bundeswirtschaftsminister ernannt. Der CSU- Politiker erhielt seine Ernennungsurkunde am Nachmittag im Schloss Bellevue in Berlin. Zugleich wurde der bisherige Ressortchef Michael Glos von Köhler offiziell entlassen. Glos war nach gut drei Jahren Amtszeit zurückgetreten. Der 37-jährige Guttenberg ist der bislang jüngste Bundeswirtschaftsminister.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen