Jung bewertet Münchner Sicherheitskonferenz positiv

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Verteidigungsminister Franz Josef Jung hat eine positive Bilanz der Münchner Sicherheitskonferenz gezogen. Der „Mitteldeutschen Zeitung“ sagte Jung, er sehe vor allem das Signal zur Zusammenarbeit zwischen der NATO und Russland „als sehr positiv“ an. Er halte die Zahl der in Afghanistan stationierten Soldaten für ausreichend. Wichtig sei, dass das zivile Element verstärkt werde, betonte Jung. Dazu zähle die Ausbildung von Polizei und Armee.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen