Jugendliche für Jugendliche

Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Vor einigen Jahren wurde in der vorweihnachtlichen Zeit am Welfen-Gymnasium die Aktion „Jugendliche für Jugendliche“ ins Leben gerufen. Auch dieses Jahr war es wieder so weit und die Schülersprecher*innen haben gemeinsam mit dem Vorsitz des Elternbeirats und der Unterstützung von Frau Kärcher und Herrn Jäck von der SMV die Sammlung von Geschenken von Schülerinnen und Schülern für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahren organisiert.

Es konnten neuwertige Gegenstände aus eigenem Fundus oder gekaufte Geschenke gespendet werden. Insgesamt kamen dieses Jahr rund 200 Geschenke zusammen. Diese Geschenke wurden dann am Freitag, den 17. Dezember an Herrn Lehmann von der Tafel Ravensburg übergeben und seit Montag, den 20. Dezember wurden sie von den Mitarbeiter*innen des Tafelladens an die berechtigten Familien verteilt. Leider durften die Schüler*innen des Welfen-Gymnasiums auf Grund der Pandemie wie auch schon im letzten Jahr bei der Verteilung der Geschenke nicht helfen.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten war es den Schülerinnen und Schülern ein Anliegen, nicht auch noch diese schöne Idee ausfallen zu lassen, sondern die Gelegenheit zu nutzen, dem einen oder anderen Kind eine kleine Freude zu bereiten.

Ein herzlicher Dank gebührt allen Spenderinnen und Spendern und allen, die diese Weihnachtsaktion unterstützt haben!

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie