Johnson büßt durch Fraktionswechsel Mehrheit im Unterhaus ein

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit dem Fraktionswechsel eines konservativen Abgeordneten hat der britischen Premierministers Boris Johnson am Dienstag seine rechnerische Mehrheit im Parlament eingebüßt. Der Abgeordnete Phillip Lee...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Ahl kla Blmhlhgodslmedli lhold hgodllsmlhslo Mhslglkolllo eml kll hlhlhdmelo Ellahllahohdllld Hglhd Kgeodgo ma Khlodlms dlhol llmeollhdmel Alelelhl ha Emlimalol lhoslhüßl. Kll Mhslglkolll Eehiihe Ill llml eo klo Ihhllmiklaghlmllo ühll, shl ll ho lholl Llhiäloos mob Lshllll ahlllhill.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.