„Jagen 2009“ - Simulation für Waidmänner

Lesedauer: 2 Min

Es gibt nichts, was man nicht am Computer simulieren könnte. Die Softwareschmiede Rondomedia aus Mönchengladbach bringt nun ein Spiel für Waidmänner auf den Markt.

In „Jagen 2009“ begeben sich Spieler auf die virtuelle Pirsch. Auf dem Rücken eines Pferde zieht man durch nordamerikanische Wälder, Berge und Täler, um Wildschweinen, Hirschen, Bären, Truthähnen und einer Vielzahl weiterer Wildtiere auf den Pelz zu rücken. Vor dem Jagd-Ausflug muss man sich die richtige Ausrüstung zusammenstellen. Zur Auswahl stehen unter anderem 30 verschiedene Waffen.

Anfänger können sich in einem Trainingsmodus üben. In einem Kampagnenmodus steigert sich die Schwierigkeit von Mal zu Mal. Zudem lässt sich auch einfach auf eigene Faust losziehen. Als zweites Szenario neben dem nordamerikanischen Kontinent bietet das Spiel auch Jagd-Abenteuer unter der heißen Sonne des afrikanischen Kontinents.

„Jagen 2009“, Simulation von Rondomedia für den PC; freigegeben ab 12 Jahren; Erscheinungstermin: 16. März 2009.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen