Jürgen Lutz zum neuen Vertreter berufen

Lesedauer: 1 Min

häf) - Der Reinstetter Jürgen Lutz wird als Vertreter der Stadt Ochsenhausen in die Mitgliederversammlung des Bildungswerks entsendet. Das hat der Gemeinderat jetzt einstimmig entschieden. Damit folgt Lutz auf den verstorbenen Ernst Leitritz. Die Mitgliederversammlung ist zentrales Organ der Einrichtung, die laut Satzung aus dem Präses und fünf Vertretern der Kolpingfamilie Ochsenhausen, fünf Mitgliedern des Kolping-Bildungswerks Württemberg sowie dem Bürgermeister und fünf weiteren Vertretern der Stadt Ochsenhausen besteht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen