Israel soll Waffenkonvoi im Sudan angegriffen haben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Israelische Kampfflugzeuge sollen nach Informationen des US-Fernsehsenders CBS im Sudan einen Konvoi angegriffen haben. Die Lastwagen hätten angeblich Waffen für die Palästinenser im Gazastreifen transportiert. Bei dem Angriff, der bereits Anfang Januar erfolgt sei, sollen 39 Menschen getötet worden sein, berichtet der Sender unter Berufung auf US-Regierungskreise. Der Angriff fand während der israelischen Militäroperation im Gazastreifen statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen