Israel greift Tunnel im südlichen Gazastreifen an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem tödlichen Anschlag am Rande des Gazastreifens hat Israel am Morgen Tunnelanlagen im Süden des Palästinensergebiets angegriffen. Dies berichteten arabische Medien. Durch diese Tunnel bei Rafah werden nach israelischer Darstellung aus Ägypten Waffen in den Gazastreifen eingeschmuggelt. Wie die Zeitung „Haaretz“ unter Berufung auf Mitglieder der radikal-islamischen Hamas-Bewegung berichtete, rannten Einwohner von Rafah in Panik aus ihren Häusern. Ein Flugzeug habe dreimal angegriffen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen