„Iris“ stellt im Kulturdenkmal aus

Lesedauer: 1 Min
 Eine Skulpur von Gabriele Herter.
Eine Skulpur von Gabriele Herter. (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Wimsen (sz) - Die Kunstgruppe „Iris“ stellte ab Sonntag, 18. August, Werke verschiedener Künstler aus. Die Ausstellung dauert bis Mittwoch, 28. August. Vernissage ist am kommenden sonntag, um 16 Uhr.

Das Kulturdenkmal Wimsener Mühle bietet der Kunstgruppe „Iris“ Raum für ihre Werke. Zu sehen sind Malereien von Thea Ruf-Schleker, Agnes Schlecht, Marlis Schabaker-Bock und Marlene Widmann. Skulpturen steuert Gabriele Herter bei. In die Ausstellung führt Marlis Schabacker-Bock ein, musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Ernies Swing Combo.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen