IRA-Splittergruppe bekennt sich zu Mord an Polizisten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Splittergruppe der ehemaligen Terrororganisation IRA hat sich zu dem Mord an dem nordirischen Polizisten bekannt. So lange sich Großbritannien in Irland einmische, würden diese Attacken weitergehen, hieß es nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA in einer codierten Botschaft der „Continuity IRA“. Zu dem tödlichen Anschlag auf eine Kaserne 48 Stunden zuvor hatte sich mit der „Real IRA“ eine andere Splittergruppe der Irisch-Republikanische Armee bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen