Inklusives Sportfest ist abgesagt

Lesedauer: 1 Min
Sportredakteur

Die Stadt Ravensburg und der Sportkreis Ravensburg haben am Mittwoch den dritten Inklusiven Sporttag abgesagt. Rund 650 Schüler – darunter 110 Behinderte – hätten am Donnerstag beim TSB Ravensburg gemeinsam das Sportabzeichen ablegen sollen. Aufgrund der schlechten Witterung entschlossen sich die Veranstalter am Mittwoch jedoch für die kurzfristige Absage. Einen Nachholtermin wird es in diesem Jahr nicht mehr geben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen