Inflation in der Eurozone sinkt auf niedrigsten Stand seit 10 Jahren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Teuerung in der Eurozone hat vor allem wegen fallender Energiepreise den niedrigsten Stand seit fast zehn Jahren erreicht. Die jährliche Inflationsrate verminderte sich im Januar im Vergleich zum Vormonat um 0,5 Punkte auf 1,1 Prozent. Das teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg in einer ersten Schätzung mit. Zuletzt habe die Rate im Juli 1999 dieses niedrige Niveau gehabt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen