In Niederstaufen ist der Mountainbike-Kreiscup

Lesedauer: 2 Min
Lindauer Zeitung

Niederstaufen (lz) - Die zweite Station des Continental-Mountainbike-Kreiscups ist am Samstag in Niederstaufen. Beim zweiten von fünf Rennen des diesjährigen Continental-Mountainbike-Kreiscups auf dem Sportgelände des TSV Niederstaufen werden wie bei den vorhergehenden Rennen wieder mehr als 140 Starter erwartet. Die Strecken bleiben laut Mitteilung wie im Jahr zuvor und sind bereits vorbereitet.

Beginn des Wettkampfs ist um 11 Uhr, die Startnummernausgabe erfolgt ab 9 Uhr. Ausgetragen werden Rennen von den ganz kleinen Fahrern unter sieben Jahren U7 bis hin zu den erfahrenen Oldies. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Radsportbegeisterten aus dem Landkreis Lindau.

Der jährlich ausgetragene Continental-Mountainbike-Kreiscup ist hauptsächlich an Freizeit- und Hobbyfahrer adressiert. Professionelle Fahrer, die eine Lizenz beim Radsportverband gelöst haben, dürfen auf eigenes Risiko an den Start gehen. Für alle Teilnehmer besteht eine Helmpflicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen