In der Fußball-Kreisliga B2 setzt sich SVS trotz Unterzahl 2:1 gegen Böttingen durch.

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Durch einen knappen 2:1-Sieg gegen den SV Böttingen hat der SV Schörzingen seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B 2 Schwarzwald auf drei Punkte ausgebaut. Der SV Wurmlingen II unterlag dem VfR Wilflingen 2:3.

SV Wurmlingen II – VfR Wilflingen 2:3 (1:1). Tore: 0:1 Jan Erhart (32.), 1:1 Sevdal Sulejmani (35.), 1:2 Jan Erhart (53.), 2:2 Noah Viani (65.), 2:3 Jan Erhart (90. + 2). Eine am Ende unglückliche Niederlage für die Wurmlinger Zweitvertretung, die dicht vor einem Punktgewinn stand.

SV Schörzingen – SV Böttingen 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Timo Kohler (31.), 2:0 Simon Henle (75., Elfmeter), 2:1 Jan-Niklas Merkel (87.). Besonderes Vorkommnis: eine rote Karte gegen den SV Schörzingen (60.). In der Schlussphase drängte Böttingen in Überzahl auf den Ausgleich, aber der SVS rettete den knappen Vorsprung über die Zeit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen