Im Lotto-Jackpot nun rund 35 Millionen Euro

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Spieler aus Thüringen und zwei aus Nordrhein-Westfalen hatten gestern sechs richtige Kreuze auf ihren Lotto-Scheinen - sie gewannen jeweils rund 949 000 Euro. Um den Jackpot zu knacken, fehlte ihnen aber die richtige Superzahl 0. Das heißt: Der Lotto-Jackpott ist wieder nicht geknackt worden. Am Samstag gehts nun um rund 35 Millionen Euro. Der größte Jackpot in der Lottogeschichte lag bei rund 45 Millionen Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen