Hypo Real-Großaktionär Flowers nimmt Einladung zu Gesprächen an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Großaktionär des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate ist zu Verhandlungen mit der Bundesregierung über eine Lösung für den schwer angeschlagenen Konzern bereit. Die Investorengruppe um Christopher Flowers sei erstmals zu Gesprächen eingeladen worden und nehme das Angebot an, sagte ein Sprecher des Investors der dpa in München. Das Treffen soll noch in dieser Woche stattfinden. Durch eine Einigung mit Flowers, der rund 25 Prozent der Anteile hält, könnte der Einstieg des Staateserleichtert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen