Hotelzimmer werden immer öfter im Internet gebucht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Für ihre Zimmerbuchungen in Hotels gehen die Deutschen immer häufiger ins Internet. Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens CHD Expert haben 73 Prozent der deutschen Hoteliers im vergangenen Jahr mehr Buchungen über ihre Webseiten erhalten.

81 Prozent registrierten mehr Reservierungen über Portale wie „hrs.de“, „bookings.com“ oder „hotel.de“. Die Zahl der Buchungen über Computerreservierungssysteme der Reisebranche stieg um 58 Prozent, teilte das Unternehmen aus Scheessel (Niedersachsen) mit. Gut drei Viertel (78 Prozent) der Hoteliers erwarten, dass die Zahl der Buchungen auf ihren Webseiten in diesem Jahr weiter steigt. Für die Untersuchung hatte CHD Expert die Daten von 221 Hotels ausgewertet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen