Hotelsterne: Drei Länder suchen gemeinsame Kriterien

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Hotelsterne in Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen künftig nach einheitlichen Mindestkriterien vergeben werden. Die Hotelverbände der drei Länder haben dazu jetzt eine Partnerschaft begründet, teilt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) in Berlin mit.

In Zukunft sollen dadurch Hotels zum Beispiel in Tirol und Ostfriesland noch besser miteinander verglichen werden können. Derzeit gebe es bei den Kriterien noch Abweichungen in Details, sagte Dehoga-Sprecherin Stefanie Heckel.

Mit Österreich werde eine Harmonisierung im Jahr 2010 angestrebt, mit der Schweiz 2011. Das deutsche Klassifizierungssystem mit seinen fünf Hotelsternen gibt es nach Dehoga-Angaben seit 1996. Bisher haben sich gut 7600 Betriebe bewerten und in eine der Sternegruppen einstufen lassen.

Hotelklassifizierung Deutschland: www.hotelsterne.de

Hotelklassifizierung Österreich: www.hotelsterne.at

Hotelklassifizierung Schweiz: www.hotelsterne.ch

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen