Holocaust-Leugner und Pius-Bruder Williamson in London erwartet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach seiner Ausreise aus Argentinien wird der britische Holocaust-Leugner und Bischof der erzkonservativen Pius- Bruderschaft, Richard Williamson, heute in London erwartet. Die Linienmaschine der mit dem 68-Jährigen an Bord soll um 7.15 Uhr in London-Heathrow landen. Williamson hatte seine Wahlheimat Argentinien gestern verlassen. Er war damit einer Ausreise-Aufforderung der argentinischen Regierung zuvorgekommen, die ihn wegen der Leugnung des Holocausts zum Verlassen des Landes gedrängt hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen