Hoffenheim verschenkt Sieg in Stuttgart: 3:3

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Trotz einer Drei-Tore-Show von Goalgetter Demba Ba hat Herbstmeister 1899 Hoffenheim zwei wichtige Punkte im Titelrennen der Fußball-Bundesliga verschenkt. Sead Salihovic verschoss beim 3:3 (2:2) des Aufsteigers beim VfB Stuttgart am Samstag in der Nachspielzeit einen Strafstoß und vergab damit den möglichen Sieg. Der überragende Ba hatte zuvor seine Saisontore neun bis elf (24./45./67. Minute) erzielt. Für die Schwaben trafen vor 54 000 Zuschauern Cacau (26.) und zweimal Mario Gomez (31./63.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen