Hoffenheim trotz 1:1 vorn

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

1899 Hoffenheim führt nach einem hart erkämpften 1:1 beim Abstiegskandidaten Borussia Mönchengladbach weiter die Tabelle der Fußball-Bundesliga an. Der Club bleibt vor Hertha BSC an der Spitze, weil Verfolger HSV unerwartet mit 2:3 beim Karlsruher SC verlor. Im Duell der „Krisen“-Clubs gewann Schalke 1:0 gegen Bremen. Der VfB Stuttgart näherte sich dank des 4:2 bei Bayer Leverkusen den UEFA-Cup-Rängen an. Eintracht Frankfurt und der 1. FC Köln trennten sich 2:2, der VfL Wolfsburg bezwang den VfL Bochum 2:0.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen