Hoffenheim neuer Bundesliga-Spitzenreiter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Aufsteiger 1899 Hoffenheim ist zumindest für eine Nacht Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga. Die Badener gewannen 2:l gegen Eintracht Frankfurt und lösten damit den Hamburger SV ab. Neuer Zweiter ist der VfB Stuttgart, der einen 4:1-Heimerfolg über Werder Bremen feierte. Eine erneute Enttäuschung musste der FC Bayern München hinnehmen, der zu Hause nur zu einem 3:3 gegen den VfL Bochum kam. Borussia Mönchengladbach verlor gegen den 1. FC Köln 1:2. Bayer 04 Leverkusen kassierte eine 0:1-Heimpleite gegen Hertha BSC.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen